Häufig gestellte Fragen/FAQ


Allgemeines

Wer kann Förderanträge stellen?

Antragsberechtigt sind alle gemeinnützigen Organisationen mit Sitz in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, die durch das Hochwasser im Juli 2021 Schaden erlitten haben. Weitere Informationen finden sich in den Teilnahmebedingungen

Wie hoch ist die Fördersumme?

Der SAP Solidarity Fund stellt in Summe 260.000 Euro zur Förderung gemeinnütziger Organisationen zur Verfügung. Antragsberechtigte Organisationen können einmalig bis zu max. 10.000 Euro Förderung beantragen.

Welche Art von Förderanträgen können gestellt werden?

Gefördert werden ausschließlich Anträge von gemeinnützigen Organisationen aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, die durch das Hochwasser im Juli 2021 Schaden erlitten haben. Die Anträge sollten entweder auf die Beseitigung von entstandenen Schäden oder auf die Wiederherstellung der eigenen Arbeitsfähigkeit gerichtet sein.

Wie erhalte ich die Förderung?

Sollte Ihr Antrag vollständig eingereicht und eine Förderung bewilligt sein, wird Ihnen der Förderbetrag von Haus des Stiftens innerhalb von 14 Tagen auf das von Ihnen bei Förderprogramme.org hinterlegte Bankkonto überwiesen.

Was steht im Verwendungszweck der Überweisung?

Findet eine Förderung statt, wird diese von Haus des Stiftens überwiesen. Im Verwendungszweck der Überweisung ist der SAP Solidarity Fund als Referenz ausgewiesen.

Registrierung und Antragsstellung

Wie kann ich meine Organisation registrieren?

Um einen Förderantrag stellen zu können, muss Ihre Organisation auf der zentralen Geldspendenplattform von Haus des Stiftens Förderprogramme.org registriert sein. Genaue Informationen zur Registrierung und Antragsstellung finden Sie unter Förderantrag einreichen.

Wie kann ich einen Förderantrag stellen?

Sobald Ihre Registrierung auf Förderprogramme.org abgeschlossen ist, erhalten Sie Zugang zum SAP Solidarity Fund. Voraussetzung ist, dass Ihre Organisation in den von der Flut betroffenen Gebieten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sitzt. Die Antragsstellung selbst findet im Backend der Plattform von SAP Solidarity Fund statt, genauere Informationen finden Sie unter Förderantrag einreichen.

Wann kann ich einen Förderantrag stellen?

Förderanträge können vom 04.10.2021 bis zum 13.01.2022 gestellt werden.

Was beinhaltet ein Förderantrag?

Ein Förderantrag beinhaltet folgende Angaben: Titel, Ortsangabe, Beschreibung des Vorhabens, Fotos, Finanzbedarf und Darlegung der Mittelverwendung.

Ist die Antragsstellung kostenlos?

Ja, sowohl die Registrierung auf Förderprogramme.org als auch die Antragstellung beim SAP Solidarity Fund ist kostenlos.

Wieso kann ich meinen Förderantrag nicht speichern?

Aus Sicherheitsgründen loggt die Plattform des SAP Solidarity Funds alle Nutzer:innen nach 24 Stunden aus. In manchen Fällen führen Sicherheitseinstellungen von Browsern und Computern dazu, dass Nutzer:innen bereits nach kürzerer Zeit ausgeloggt werden. Ist dies der Fall, müssen sich Nutzer:innen erneut über Förderprogramme.org anmelden (siehe hierzu Schritt 2 unter Förderantrag einreichen), um z.B. eine Bearbeitung des Förderantrags fortsetzen und speichern zu können.

Wie kann ich meine Organisationsdaten ändern?

Möchten Sie Ihre Organisationsdaten z.B. Anschrift oder Kontoverbindug ändern, loggen Sie sich einfach in Ihr Konto bei Förderprogramme.org ein und folgen den Anweisungen. Oder schicken Sie unter Angabe des Organisationsnamens eine E-Mail mit den gewünschten Änderungen an: foerderprogramme@hausdesstiftens.org

SAP Solidarity Fund e.V.

Wem und wann hilft der Solidarity Fund?

Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratenen Menschen durch Unterstützung konkreter Projekte nach Katastrophen schnell und unbürokratisch Hilfe zu leisten.

Wer unterstützt den Solidarity Fund?

Die Arbeit des SAP Solidarity Fund wird durch Spenden von SAP Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglicht.

Wann wird der Fund aktiv?

Der Solidarity Fund wird immer dann aktiv, wenn sich Katastrophen ereignen, die von einer Region oder einem Land nicht alleine bewältigt werden können. Die Mitglieder des Funds beschließen dann gemeinsam, ob der Fund zu Spenden aufruft bzw. aus vorhandenen Mitteln aktiv werden kann.

Ich engagiere mich in einem gemeinnützigen Verein. Kann ich beim Solidarity Fund Unterstützung für meinen Verein beantragen?

Nein, den aufgrund seiner Zielsetzung wird der Solidarity Fund ausschließlich in Katastrophensituationen aktiv. Dazu tritt er bei gegebenem Anlass mit einem Spendenaufruf an alle SAP-Mitarbeiter heran. Mit den gespendeten Geldern werden dann ausgesuchte Hilfsorganisationen angesprochen, konkrete Vorschläge für die Verwendung der Mittel zu machen.